Mit der PremiumEdition hat Spartherm, Spezialist für hochwertige Brennzellen made in Germany, einen neuen Maßstab gesetzt. Ein guter Grund, auch filmisch besonders kraftvoll in den Markt zu wirken. In einem Projekt wurden gleich fünf Filmvarianten produziert – alle auf gestalterisch hohem Niveau.

Film auf allen Ebenen der Kommunikation

•  Ein kurzer Trailer dient als Appetizer: Auf der Website teasert er das Thema emotional an, um einfach Lust zu machen auf ein tolles Feuer- und Architekturerlebnis.
•  Für interessierte Endverbraucher folgt dann im YouTube-Channel der Infofilm, der die Produktbesonderheiten durch einen Off-Sprecher näher beleuchtet.
•  Parallel dient der Händlerfilm zur direkten Ansprache der Fachpartner – persönlich moderiert durch den Inhaber. 
•  Fachlich orientierte Featureclips reißen technische Details jeweils in wenigen Sekunden an, um ein angeregtes persönliches Fachgespräch zu initiieren.
•  Und zu guter Letzt entstand aus diesen Clips eine POS-Version – ohne Ton, mit Typo, passend für den Endlosbetrieb.

Feuer mit Stil 

Gedreht wurde an zwei realen Locations mit frisch verbauten Premium-Brennzellen und bei Spartherm selbst. Entscheidend für die Wirkung der Filme war dabei die ästhetische Bildgestaltung, die den grundlegenden Vorteil – ungehinderte Sicht auf das perfekt abbrennende Feuer und eine minimalistische Formensprache – voll zur Geltung bringt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Elegante Fahrten, ein ausgefeiltes Schärfespiel und die sehr rhythmische Schnittgestaltung prägen jeden einzelnen Film.

Grenzenlos im Einsatz

Spartherm ist international vertreten, die Vermarktung der Premium-Brennzellen also nicht auf Deutschland und Österreich beschränkt. Gleich nach Freigabe des Basisprojekts wurden drei weitere Sprachen produziert, damit auch die Partner in Italien, Frankreich und im englischsprachigen Raum ihre Kommunikation filmisch-emotional verstärken können. Wir wünschen viel Erfolg!

Spartherm Teaser

Spartherm Endverbraucherfilm