Ehrlich, zum Anfassen und als guter Arbeitgeber – So präsentiert sich die Schmitz Cargobull AG im neuen Recruitingfilm, den wir für Europas größten Hersteller von LKW-Aufliegern im Münsterland gedreht haben. In knapp drei Minuten wirbt das Unternehmen durch motivierte und unverfälschte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik.

Ein Film, der nicht nur für Youtube, Social Media oder Jobmessen, sondern auch für den Einsatz in Schulen entstanden ist. Schmitz Cargobull will Schüler als mögliche Bewerber ansprechen. Gleiches gilt für deren Lehrer und Eltern als Multiplikatoren.

Einblicke in den Arbeitsalltag sind ein Bestandteil des Recruitingfilms, der noch wesentlichere sind allerdings die jungen Männer und Frauen, die ohne Skript vor der Kamera offen und unbefangen über ihre Arbeitsstelle als Logistiker und ihren Arbeitgeber erzählen. So entsteht eine emotionale Bindung des Zuschauers zu dem Unternehmen, das seine Arbeitgebermarke als Ausbildungsbetrieb stärken will. 

Wichtig bei der Umsetzung des Recruitingfilms war es auch, mit Vorurteilen gegenüber einer logistisch orientierten Ausbildung bei Schmitz Cargobull aufzuräumen: Halten manche Logistikjobs eher für Hilfstätigkeiten, sind die Aufgaben einer Fachkraft für Lagerlogistik doch viel anspruchsvoller und abwechslungsreicher. 

Insgesamt drei Tage drehten wir für diesen dynamischen Recruitingfilm, den Sie hier anschauen können:

Schmitz Cargobull