Jeder Film braucht seine Bühne. Und jeder Film soll Aufmerksamkeit erregen. Darum kümmern wir uns auch um die richtige Performance: Impulse zur Platzierung, ungewöhnliche TV-Formate auf Messen, Microsites für die optimale Integration auf Ihrer Webseite, Modulplayer für interaktive Präsentationen oder den Einsatz in sozialen Netzwerken.

Einmal produziert - vielfach genutzt!

Neue Möglichkeiten zum Filmeinsatz

Die Möglichkeiten einen Film zu gestalten und zu platzieren sind so vielfältig wie nie. Von diesen Freiheiten profitiert auch der Wirtschaftsfilm. Traut man sich traditionelle Standards zu verlassen oder ist der klassische Weg doch der bessere für das eigene Unternehmen? Wir wollen Ihrem Film die perfekte Bühne bieten, abgestimmt auf Inhalt und Zielgruppe, und helfen Ihnen gerne den richtigen Weg für Ihre Idee zu finden. 

BlackBox - Veranstaltungsteaser

Mehr Freiheit durch 360-Grad-Videos

Die Grenzen eines klassischen Films sind die Ränder des Bildschirms. Es kann gesteuert werden, was zu sehen sein soll. Demzufolge ist dies ein passives, konsumierendes Filmerlebnis: Der Zuschauer lehnt sich zurück und genießt den Film. 

Ein Film, der mit einer 360-Grad-Kamera aufgenommen ist, ermöglicht es dem Zuschauer hingegen, sich im Film umzuschauen. Das Gesehene wird aktiv beeinflusst, durch Änderung der Blickrichtung. Auch YouTube und Facebook unterstützen 360-Grad-Videos. Der Zuschauer kann mit der Maus steuern, wo er hinschauen möchte. Und auch offline ist die aktive Gestaltung des Filmerlebnisses möglich: Smartphones können beispielsweise auf der Messe in einer entsprechenden Halterung befestigt werden, die sich der Zuschauer wie eine Brille aufsetzt. Die Bewegung des Kopfes wird getrackt und der Zuschauer kann sich im Film umschauen.

hettich - Messeinszenierung

Die Drohne für neue Perspektiven

Eine weitere Möglichkeit, Filme visuell noch attraktiver zu machen, sind Drohnenflüge. So können neuartige Einstellungen und Perspektiven geschaffen werden. Dies funktioniert sowohl klassisch als auch in 360 Grad. 

Da die Drohne schnell und wendig ist, können mit ihr visuell anspruchsvolle Kamerafahrten erzeugt werden. 

Augmented Reality

Wer Videos oder Animationen im tatsächlichen Realbild einbinden will, greift auf Augmented Reality zurück. Videos können dadurch live über das Smartphone in das Kamerabild integriert werden. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit um beispielsweise Printkampagnen mit zusätzlichen filmischen Content zu kombinieren oder sogar zu erweitern.

Entscheidend ist der Einsatzort

Auch bei der Platzierung in gängige Kommunikationskanäle beraten wir sie gern. Sowohl online als auch offline gibt es vielfältige Möglichkeiten, seine Zielgruppe zu erreichen. Egal, ob auf ihrer eigenen Internetseite, in Social Media Kanälen oder auf Videoplattformen: Jeder Kanal stellt seine eigenen Anforderungen an den Film.

Offline, bei persönlichen Vertriebsgesprächen oder auf Messen, ist die Wirkung Film auch von seinem Abspielgerät abhängig. So macht es einen Unterschied, ob man sich ein Video auf einem Smartphone, Tablet oder einem Fernseher ansieht. Sind diese Faktoren bekannt, kann bereits bei der Konzeption des Films darauf Rücksicht genommen werden.

nobilia - Microsite