Videograph-Stiftung

Anlässlich des 25. Firmenjubiläums gründeten wir 2007 die Videograph-Stiftung, um Kinder, die an Epilepsie erkrankt sind, sowie deren Angehörige zu unterstützen. Der Erlös der Stiftung kommt zu 100 Prozent der Kinderepileptologie Kidron des Epilepsie-Zentrums Bethel zugute.

Stiftungszweck ist die schnelle und unbürokratische Hilfe für Kinder, Jugendliche und deren Familien. Der Einsatz der Mittel ist laut Satzung breit angelegt, von der Einzelfallentscheidung - eine Mutter, kann Ihren begleitenden Aufenthalt vor Ort während der OP Ihres Kindes nicht bezahlen, bis hin zu Finanzierung eines Langzeitprojektes – das therapeutische Reiten für anfallskranke Kinder und Jugendliche. Über die Vergabe einzelner Maßnahmen entscheidet die Klinikleitung in Abstimmung mit dem Stiftungsbeirat.

Jede Spende hilft - zu 100%! Die Verwaltungskosten trägt die Videograph GmbH.